Woraus besteht alles Leben?

Das Leben besteht aus Energie, daher ist das Energiepotenzial ein guter Indikator, um zu erfahren wie viel Energie ein Mensch oder zum Beispiel eine Nahrungsquelle besitzt.

Jeder stimmt mir zu, dass ein frisch gepflückter Bio Apfel reichlich Energie hat, er besitzt noch viele Nährstoffe oder frisch geerntete Wildkräuter, hier steckt noch reichlich Energie drin.

Das Obst oder die Kräuter haben noch die Kraft der Sonne und die Mineralien der Erde voll gespeichert.

Das kann von einer Tüte Chips, Fertigprodukte oder Fast Food nicht grad behauptet werden. Hier zählen nur die Füllstoffe und der Geschmack. Der Nährstoffgehalt ist hier den Herstellern egal.

Solche Energiequanten die in einem Lebensmittel oder Lebewesen stecken können tatsächliche gemessen werden.

Prof. Fritz-Albert Popp, Deutscher Biophysiker u. Biophotonenforscher, hat hierzu bahnbrechende Untersuchungen angestellt, es wurde festgestellt, dass alles Lebendige, sprich deren Zellen Biophotonen ausstrahlen, kohärentes Licht also pure Energie.

Dieses Licht ist sehr schwach und schwer zu messen aber von enormer Qualität und das ist das Entscheidende.

Ein weiterer Forscher, der  sowjetische Elektrotechnik-Ingenieur Semjon Davidowitsch Kirlian entdeckte 1937, mehr durch Zufall, eine besondere Art der Fotografie, bekannt als Kirlian-Fotografie, dass Verfahren wurde später patentiert.

Er konnte damit eine sehr schwache Form der Energieentladung sichtbar machen, die Koronaentladung, diese sind mit Lichterscheinungen verbunden und können fotografiert werden mit einer speziellen Kamera.

Den Begriff Korona kennen  wir von der Sonne, auch wird die Korona auf Heiligenbildern als Heiligenschein abgebildet, das hat nichts mit der Aura an sich zu tun.

Grob kann gesagt werden, dass Etwas was viel Energie besitzt starke Entladungen aufweist und welches das wenig Energie besitzt, folglich wenig oder schwache Entladungen hat.

In Folge ein paar  Bilder mittels einer Koronakamera aufgenommen, sowie  einer Versuchsperson, vor der Einnahme von Maximol und einigen Tagen danach.

Be Sociable, Share!

Speak Your Mind

*